logo

Die Gemeinde Klein Gladebrügge, die knapp über 600 Einwohnerinnen und Einwohner zählt, liegt am Rand des idyllischen Travetals inmitten einer abwechslungsreichen Knicklandschaft.
DruckversionDruckversion Einem Freund sendenEinem Freund senden PDF-VersionPDF-Version

Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung zum Schutz gegen die Geflügelpest durch Wildvögel im Kreis Segeberg

Der Landrat des Kreises Segeberg ordnet aufgrund der Abschnitte 2, 8 und 10
Tiergesundheitsgesetz (TierGesG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 22.05.2013 (BGBl.
I S. 1324) i.V.m. §§ 55, 56 und 65 der Verordnung zum Schutz gegen die Geflügelpest
(Geflügelpest-Verordnung) , neu gefasst durch Bekanntmachung vom 08.05.2013, jeweils in der
zur Zeit gültigen Fassung, Folgendes an:
Im Kreis Segeberg in der Gemeinde Klein Rönnau ist am 12.11.2016 der Ausbruch der
Geflügelpest bei Wildvögeln amtlich festgestellt worden.

Verfasst von admin am 15. November 2016 - 18:47.

Sitzung der Gemeindevertretung am 12. Dezember 2016 um 20.00 Uhr im Amt-Trave-Land, Bad Segeberg

Die nächste Sitzung der Gemeindevertretung Klein Gladebrügge wird am Montag, den 12. Dezember 2016 um 20.00 Uhr im Kleinen Sitzungsraum des Amtes Trave-Land in Bad Segeberg (Waldemar-von-Mohl-Straße 10) mit folgender Tagesordnung stattfinden:

Tagesordnung

(öffentlich)

1 Eröffnung der Sitzung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

2 Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung der Gemeindevertretung vom 26.09.2016

3 Berichte

4 Einwohnerfragezeit Teil I

5 Beratung und Beschlussfassung über den Jahresabschluss 2015 und die Verwendung des Überschusses

Verfasst von Arne Hansen am 29. November 2016 - 11:34.

Die Tüdelband stellt ihre neue CD "Ganz goot" am Samstag, den 19. November 2016 live im Feuerwehrhaus Klein Gladebrügge vor

Am Samstag, den 19. November 2016 startet die Tüdelband ihre CD-Release-Tour ihres am 18.11.2016 erscheinenden neuen Albums „Ganz Goot“ im Rahmen der Dorfkulturreihe um 20.00 Uhr im Feuerwehrhaus Klein Gladebrügge.

Damit tritt die Hamburger Band um Mire Buthmann (Gesang, Gitarre, Akkordeon), die ihre Musik schlicht „Platt-Pop“ nennt, bereits zum dritten Mal im Feuerwehrhaus auf.
Aber sie hat nicht nur eine neue CD im Gepäck sondern auch zwei neue Musiker:
Lars Knoblauch am Bass (und Gesang) sowie Micha Hetmann an der Gitarre (und Gesang).

Verfasst von Arne Hansen am 11. November 2016 - 10:31.

Sitzung des Finanzausschusses am 30.11.2016 um 19.00 Uhr im Amt-Trave-Land in Bad Segeberg

Die nächste Sitzung des Finanzausschusses wird am Mittwoch, den 30. November 2016 um 19.00 im kleinen Sitzungssaal des Amtes Trave-Land in Bad Segeberg (Waldemar-von-Mohl-Straße 10) mit folgender Tagesordnung stattfinde:

Tagesordnung

(öffentlich)

1. Eröffnung und Begrüßung
2. Einwohnerfragezeit I
3. Prüfung des Jahresabschlusses 2015
4. Haushaltsüberschreitungen 2016
5. Haushaltsplan 2017
6. Einwohnerfragezeit II
7. Verschiedenes

Der Ausschussvorsitzende
(Dietmar Krull)

Verfasst von Arne Hansen am 11. November 2016 - 10:24.

Sitzung des Ausschusses für Kultur, Schule, Jugend und Sport am 22. November 2016 um 20.00 Uhr

Die nächste Sitzung des Ausschusses für Kultur, Schule, Jugend und Sport wird am Dienstag, den 22. November 2016 um 20.00 Uhr im Feuerwehrhaus mit folgender Tagesordnung stattfinden:

Tagesordnung:

(öffentlich)

Ö 1 Begrüßung
Ö 2 Feststellung der Beschlussfähigkeit
Ö 3 Genehmigung des Protokolls vom 29.09.2016
Ö 4 Einwohnerfragezeit I
Ö 5 Bericht, Anregung und Anträge vom Kinder- und Jugendbeirat
Ö 6 Berichte
Ö 7 Budget / Haushalt 2017
Ö 8 Dorfkultur 2017
Ö 9 Kalender 2017

Verfasst von Arne Hansen am 11. November 2016 - 10:18.

Sitzung des Planungs- und Umweltausschuss am 16. November 2016 um 20.00 Uhr

Die nächste Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses der Gemeinde Klein Gladebrügge wird am Mittwoch, 16.11.2016, 20:00 Uhr im Feuerwehrhaus mit folgender Tagesordnung stattfinden:

Tagesordnung

(öffentlich)

1 Begrüßung, Eröffnung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
2 Genehmigung der Niederschrift vom 26.09.2016
3 Einwohnerfragezeit
4 Instandsetzung Spielgeräte auf dem Sportplatz
5 Weiteres Vorgehen zur wohnbaulichen Entwicklung / Ergebnis der Eigentümer-Befragung
6 Vorhaben / Haushaltsplanung 2017
7 Sachstand Behindertengerechtes WC
8 Berichte

Verfasst von Arne Hansen am 11. November 2016 - 10:12.

Gedenkfeier zum Volkstrauertag am 13. November 2016 um 9.00 Uhr im Feuerwehrhaus Klein Gladebrügge

Die Gemeinde Klein Gladebrügge lädt alle BürgerInnen herzlich zu einer Gedenkfeier am Volkstrauertag um 9.00 Uhr ins Feuerwehrhaus ein.

Wir wollen dort gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr und Pastor Voß den Opfern von Gewalt und Kriegen gedenken und Kerzen anzünden.

PROGRAMM

Begrüßung der Anwesenden (Bürgermeister)

Aktuelles Totengedenken (Bürgermeister)

Klavier (Victoria Podszus): Tomaso Giovanni Albinoni, Adagio (g-Moll)

Gedenkrede (Pastor)

Klavier (Victoria Podszus): Giulio Caccini (Vladimir Vavilov), Ave Maria

Lesung (Pastor)
Gebet (Pastor)

Verfasst von Arne Hansen am 11. November 2016 - 10:06.

2. Treffen des Kinder- und Jugendbeirates Klein Gladebrügge am 04.11.2016 um 15.00 Uhr im Feuerwehrhaus

Das 2. Treffen des Kinder- und Jugendbeirates Klein Gladebrügge wird am Freitag, den 04. November 2016 um 15 Uhr im Feuerwehrhaus mit folgender Tagesordnung stattfinden:

Tagesordnung

(öffentlich)

1. Vorstellungen
2. Unsere Ziele
3. Wünsche von den Kindern und Jugendlichen
4. Was gefällt den Kindern und Jugendlichen an Klein Gladebrügge
5. Wie kann man das verbessern
6. Verschiedenes

Der Kinder- und Jugendbeirat freut sich auf zahlreiches Erscheinen und ist offen für Vorschläge und Ideen.

gez.
Mara Andersen, Jan Fabritz und Tim Fabritz

Verfasst von Arne Hansen am 2. November 2016 - 9:19.

Wahl zum ersten Kinder- und Jugendbeirat der Gemeinde Klein Gladebrügge

Auf der Sitzung des Wahlausschusses für den 1. Kinder- und Jugendbeirat der Gemeinde Klein Gladebrügge

am Donnerstag, den 29. September 2016 um 19.30 Uhr im Feuerwehrhaus Klein Gladebrügge

Verfasst von Arne Hansen am 30. September 2016 - 9:23.

Neuwahl von Schiedspersonen

Im Schiedsamtsbezirk Nr. 4 des Kreises Segeberg, der die Gemeinden Bahrenhof, Bühnsdorf, Dreggers, Klein Gladebrügge, Neuengörs, Schieren, Stipsdorf, Traventhal, Wakendorf I und Weede umfasst, steht die Neuwahl der Schiedspersonen durch den Amtsausschuss des Amtes Trave-Land an.

Der bisherige Schiedsmann Manfred Quitschau aus Schieren steht nicht weiter zur Verfügung. Die bisherige Stellvertreterin Eva Schneider-Stork aus der Gemeinde Klein Gladebrügge wäre bereit, als hauptverantwortliche Schiedsperson aufzurücken, so dass eine neue stellvertretende Schiedsperson gesucht wird.

Verfasst von admin am 21. September 2016 - 16:34.
123456789nächste Seite ›letzte Seite »
Inhalt abgleichen